Wettbewerbsverfahren 2022

Die Leistungsbeschreibungen für die zwei miteinander gekoppelten Projekte, von denen das erste ab dem 15. September 2022 zur Förderung ausgeschrieben ist, wurden am 31. Mai 2022 veröffentlicht.

Wettbewerbsverfahren 2022

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist endet am 13. Juli 2022. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Bewerbungsunterlagen bei der in den Leistungsbeschreibungen unter Punkt 7 angegebenen Antragsstelle vorliegen (Ausschlussfrist). Für die Abgabe der unterschriebenen und gestempelten Dokumente am Wochenende steht ein Briefkasten am Straßeneingang der Sozialbehörde, Hamburger Straße 47 zur Verfügung.


Bewerbungsverfahren

Es werden lediglich Projektvorschläge für beide Projekte zusammen berücksichtigt. Für Bewerbungen sind zwingend und ausschließlich die vorgegebenen Formulare „REACT_EU-Projektvorschlag 2022“ (für LB_D1-1) bzw. „ESF_Plus-Projektvorschlag 2022“ (für LB_SPZ_h-11) und „ESF-Kurzkalkulation 2022“ zu nutzen. Bitte beachten Sie hierzu auch die jeweils unter Punkt 5 der Leistungsbeschreibungen dargestellten formalen Anforderungen. 


Bei den per E-Mail einzureichenden Dokumenten ist zu beachten, dass die „ESF-Kurzkalkulation 2022“ möglichst im xlsx-Format zugesandt wird, da die Firewall die Zusendung von xls-Dateien verhindert.


Haben Sie Fragen?

Für Fragen zum Wettbewerbsverfahren stehen wir Ihnen darüber hinaus gerne unter der E-Mail-Adresse esf-wettbewerbsverfahren@soziales.hamburg.de zur Verfügung.

Downloads