Computer-Training für Anfänger:innen

Vom 11.10. bis 14.10. bietet das Projekt "Auf gutem Grund! Bildung und Beruf am FLUCHTort" einen kostenfreien Anfänger-Crashkurs an.

Internettraining für Geflüchtete | ESF Hamburg

Im Rahmen des Projektverbunds "Auf gutem Grund! Bildung und Beruf am FLUCHTort" bietet verikom ein fünftägiges Computer-Training für Geflüchtete an, die noch keine bis wenig Erfahrung mit dem Computer haben.  

Wer kann teilnehmen?

Dieses Training richtet sich an Geflüchtete mit Aufenthaltsgestattung (Asylbewerber*innen) oder Duldung mit Deutsch-Niveau mindestens A2, mit Meldeadresse in Hamburg.

Was Sie erwartet

  • Erste Schritte am Computer: 
  • Texte schreiben und gestalten
  • Dateien speichern und drucken
  • E-Mails
  • Internetsuche (Behörden; Ärzte; HVV; Stadtplan; Arbeit)  

Voraussetzung 

  • Deutsch-Niveau A2/B1

Wenn die Corona-Pandemie es zulässt, wird das Training bei verikom in Altona stattfinden. Wir haben vor Ort Laptops und WLAN. Coronabedingt bitte unbedingt telefonisch oder per E-Mail anmelden. Anschließend wird ein Termin für die persönliche Anmeldung vergeben. Bitte nicht ohne Termin kommen. Das ist wegen der Pandemie aktuell nicht möglich.

Datum:
11.10.- 14.10.2021

Uhrzeit:
jeweils 10:00 bis 14:00 Uhr 

Ort:
verikom e.V.
Norderreihe 61
22767 Hamburg

Ansprechpersonen:
Barbara Feige
grund@verikom.de
040 350 177 233

Projekt:
Auf gutem Grund! Bildung und Beruf am FLUCHTort

Projektträger:
passage gGmbH/verikom e.V.

Kosten:
kostenfrei