Network of and for women – Pro Exzellenzia 4.0 & LaKoG

Online-Veranstaltung am 17. November 2020: 17.30 - 19.00 Uhr

Network of and for women – Pro Exzellenzia 4.0 & LaKoG

Pro Exzellenzia 4.0 wurde vor zehn Jahren von den Gleichstellungsbeauftragten der sieben Hamburger Hochschulen erstmalig ins Leben gerufen. Die gemeinsame Zeit der Zusammenarbeit, die seitdem zwischen den Pro Exzellenzia-Verantwortlichen und der LaKoG (Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten) besteht, wollen wir im Jubiläumsjahr gebührend feiern. 

Wir freuen uns sehr, dass die Senatorin der Sozialbehörde Dr. Melanie Leonhard mit einem Grußwort die Veranstaltung eröffnet. 

Die Soziologieprofessorin Andrea Dorothea Bührmann (Universität Göttingen) beleuchtet in ihrer Keynote „Diversity vs. Gleichstellung oder: Wie geht beides zusammen?“ die engagierte und kontroverse Diskussion über das Spannungsfeld zwischen Gleichstellungspolitiken und Diversitystrategien. Während die einen die Ansicht vertreten, beide Ansätze seien nicht miteinander zu verbinden, sehen andere sehr wohl Potenzial für ein gutes Zusammenwirken. In ihrer Keynote skizziert sie entlang der Gender- und Diversityforschung beide Positionen und zeigt anhand von praktischen Erfahrungen aus Hochschulen und Unternehmen Möglichkeiten auf, wie es gelingen kann, dieses Spannungsverhältnis im Sinne eines Gewinns für die Chancengleichheit produktiv aufzulösen. 

Gemeinsam wollen wir die Zertifizierung unserer Stipendiatinnen aus den Jahren 2019 und 2020 feiern und den zahlreichen Stipendiatinnen von Pro Exzellenzia 4.0 eine Bühne geben für die Sichtbarkeit ihrer beruflichen Erfolge. 

Im „Network of and for women“ wird es selbstverständlich Zeit und Raum für persönliche Gespräche und Kennenlernen bei Getränken und Fingerfood geben.  

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung ist für Frauen und Männer geöffnet.

Datum:
17.11.2020

Uhrzeit:
17:30 bis 19:00 Uhr

Ansprechpartner:
Doris Cornils
cornils@hamburginnovation.de

Projekt:
Pro Exzellenzia 4.0

Projektträger:
Hamburg Innovation GmbH

Kosten:
kostenfrei

Diese Veranstaltung ist eine Online-Veranstaltung. Details erhalten sie nach Ihrer Anmeldung bzw. kurz vor der Veranstaltung.

Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich.
Hier geht es zur Anmeldung »
Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine schriftliche Bestätigung per E-Mail.