Öffentliche Konsultation

Zur Teilnahme sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie Interessenträger eingeladen.

Öffentliche Konsultation

Die EU-Kommission möchte anhand der Konsultation feststellen, ob die vom ESF unterstützen Maßnahmen ihre Ziele zur Förderung der sozialen Inklusion sowie der Bekämpfung der Armut und Diskriminierung erreichen. Darüber hinaus soll in Erfahrung gebracht werden, wie die Unterstützung künftig noch wirksamer und zielgerichteter gestaltet werden kann.   

Die Beteiligung ist bis zum 19. Dezember 2019 möglich und erfolgt über das Ausfüllen des Fragebogens. 

Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Informationen »