Soziale, kulturelle und ökologische Projekte im Bezirk Altona

Nutzmüll e.V.
Projektlaufzeit 1. Januar 2021 - 31. Dezember 2022

Soziale, kulturelle & ökolog. Projekte in Altona | ESF

Die sozialen, kulturellen und ökologischen Projekte im Bezirk Altona des Träger Nutzmüll e.V. fördern in Altona die Teilhabe von Langzeitarbeitslosen im SGB-II Bezug über das Förderinstrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ (§ 16i SGB II). Den Teilnehmenden wird eine Perspektive gegeben, in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu wechseln und langfristig eine Annäherung an den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erreichen. Zudem werden ihnen stundenweise Beschäftigungsmöglichkeiten als ersten niedrigschwelligen Einstieg in weiterführende Förderangebote des Jobcenter geboten (Tagwerk). Darüber hinaus unterstützt das Projekt die Teilhabe im Rahmen der gemeinnützigen Arbeit. 

Im Bezirk Altona werden durch eine Recyclingsammelstation, die Altonaer Naturschutzhelfer und die Veranstaltungsunterstützung im Kindermuseum KL!CK in Osdorf soziale, kulturelle und ökologische Projekte unterstützt, die die Qualität des Zusammenlebens vor Ort verbessern und die ökologische Nachhaltigkeit stärken.
Click here for English translation »

Projektleitungen:

Kaja Afrifa-Rechner
Recyclingsammelstation, Kindermuseum KL!CK
Boschstraße 15
22761 Hamburg

Tel: 040 / 890 663 28
rechner@nutzmuell.de

Grit Guse
Altonaer Naturschutzhelfer
Boschstraße 15
22761 Hamburg

Tel: 0176 / 220 548 504
guse@nutzmuell.de

www.nutzmuell.de