Nachhaltige Manufaktur

IN VIA Hamburg e.V.
Projektlaufzeit: 1. Januar 2021 - 31. Dezember 2022

Nachhaltige Manufaktur | ESF+ Hamburg Projekt

Das Projekt „Nachhaltige Manufaktur“ des Trägers IN VIA e.V. fördert die Teilhabe von Langzeitarbeitslosen im SGB II-Bezug über das Förderinstrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ (§ 16i SGB II). Den Teilnehmenden wird eine Perspektive gegeben, in sozialversicherungs-pflichtige Beschäftigung zu wechseln und langfristig eine Annäherung an den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erreichen. 

Die Teilnehmenden werden in einer „Upcycling-Werkstatt“ im Bezirk Eimsbüttel eingesetzt, die die soziale Versorgungsstruktur für benachteiligte Personen unterstützt. Im Rahmen des Projekts werden geförderte Arbeitsplätze in folgenden Arbeitsfeldern angeboten: Aufbereitung und Wiederverwertung von Altmaterialien und Alltagsgegenständen, Transport und Lagerung sowie Verkauf (u. a. über einen Webshop).
Click here for English translation »

Projektleitung: Florence Kroll
Küchgarten 19
21073 Hamburg

Tel: 040 / 794 167 726
kroll@invia-hamburg.de
www.invia-hamburg.de