Schulmentoren - gemeinsam für starke Schulen

Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) & KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V. (KWB)
Projektlaufzeit: 1. Oktober 2017 - 31. März 2021

Schulmentoren - gemeinsam für starke Schulen

Die Projektteams begleiten Schulen beim Aufbau eines Mentoring-Systems und qualifizieren Schüler/innen, Eltern und Ehrenamtliche in Seminaren, Workshops sowie durch Online-Module zu Mentorinnen und Mentoren. Die so Ausgebildeten unterstützen in Eins-zu-Eins-Beziehungen individuell Schülerinnen und Schüler vornehmlich aus Familien mit Migrationshintergrund, um ihre Bildungschancen zu verbessern. Schülermentoren/-innen sollen eine Vorbildfunktion für Gleichaltrige übernehmen, Elternmentoren/-innen unterstützen andere Eltern bei wichtigen schulischen Fragen. Jede Schule baut zudem ein Netzwerk mit außerschulischen Ehrenamtlichen auf. Das Projekt Schulmentoren ist Bestandteil von 23+ STARKE SCHULEN, dem Schulentwicklungsprogramm der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) zur Unterstützung von Schulen in sozial herausfordernder Lage.​​


projektangebot währen corona-kriseDas Projekt Schulmentoren hält mit dem Programm "Eltern@Home" in Zeiten von Corona die Vermittlung von Projektinhalten und die Kommunikation über Onlineplattformen aufrecht. 

Unter anderem findet im Rahmen des Programms die Qualifizierung von Elternmentorinnen und -mentoren online statt, Themen aus dem Schulalltag (z. B. „Kinder und soziale Medien“ oder „Eltern motivieren und unterrichten ihre Kinder zu Hause“) werden online thematisiert und ein Elternclub mit individueller Themenwahl online abgehalten. Das Angebot richtet sich an Elternmentorinnen und -mentoren und solche, die es werden wollen, sowie an die Eltern der Projektschulen.

Projektleitungen:

Eric Vaccaro (BSB)
Hamburger Str. 131
22083 Hamburg

Dr. Alexei Medvedev (KWB)
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
22297 Hamburg
​​​​​​​
https://www.schulmentoren.de/