Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS

zwei P PLAN:PERSONAL gGmbH
Laufzeit: 1. Januar 2021 – 30. Juni 2023

Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS | REACT-EU

Mit dem „Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS“ sollen Beschäftigte und Unternehmen durch proaktive Weiterbildung besser für zukünftige Herausforderungen gerüstet werden. Dafür werden Weiterbildungsmaßnahmen für unterschiedliche Zielgruppen gefördert und Informationen zur individuell passenden Qualifizierung bereitgestellt.

Der flexible Zuschuss zur Weiterbildung wird schnell und unbürokratisch bewilligt, sofern Arbeitgeber:innen bestätigen, dass die Maßnahme für das berufliche Fortkommen förderlich ist. Bei Bedarf wird auch ein individuelles Qualifizierungs-Coaching angeboten. Dabei werden Qualifizierungsinhalte und –ziele gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden in einem Bildungsplan zusammengestellt und deren finanzielle Förderung geklärt. 

Das Projekt unterstützt das Corona-Arbeitsmarktprogramm der Agentur für Arbeit Hamburg, des Jobcenters - team.arbeit.hamburg und der Sozialbehörde, die Hamburger Fachkräftestrategie, die Digitalisierungsstrategie des Hamburger Senats und den Masterplan Handwerk 2020.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Corona Krisenhilfefonds REACT-EU und der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.


Teilprojekte im Rahmen des Corona Arbeitsmarktprogramms


Förderung für Selbstständige 

selbsständige frau mit kittel vor restaurant

Mit dem Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS können Selbstständige, die Arbeitslosengeld II beziehen, finanzielle Unterstützung für ihre berufliche Weiterbildung zur Ausweitung und Sicherung Ihrer Selbstständigkeit erhalten. Weitere Informationen

Förderung von Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen
beschäftigte mann und frau stehen im blumenladen

Mit dem Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS werden Angestellte kleiner und mittlerer Unternehmen gefördert, die durch die Corona Pandemie besonders betroffen sind. Weitere Informationen

Förderung im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzesfrau und mann in arbeiterkleidung mit schutzhelm

Mit dem Beschäftigtenqualifizierungs-Extra (BQE) werden kleine und mittlere Unternehmen gefördert, die von der Corona-Pandemie besonders betroffen sind. Weitere Informationen

Förderung für ein lebendiges Sprach-Training Deutsch

mann im schneidersitz auf wiese spricht mit zwei frauen

Für mehr Sicherheit im Beruf unterstützt der Weiterbildungsbonus PLUS die Finanzierung von Sprachkursen. Weitere Informationen

Förderung von Kreativen

grafik kopf von absolventen mit ipad auf kopf

Das kostenfreie Qualifizierungsprogramm der Creative Future Academy hilft Kreativschaffenden aus Hamburg dabei, ihr Unternehmen fit für eine digitale Zukunft zu machen. Weitere Informationen

Förderung von Akteur:innen der Hamburger Musikwirtschaft

Text weiterbildung hamburg music

Das Programm unterstützt die Mitarbeiter*innen, Solo-Selbstständigen und Musikunternehmen bei ihrer Weiterentwicklung, Innovationsfähigkeit und Krisenbewältigung. Weitere Informationen

Die o.g. Teilprojekte werden aus Mitteln des Corona Krisenhilfefonds REACT-EU und der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert. Sie unterstützen das Corona Arbeitsmarktprogramm des Hamburger Senats. Das Corona-Arbeitsmarktprogramm ist Teil des Hamburger Wirtschafts-Stabilisierungsprogrammes HWSP, welches die Stadt im Zuge der Corona-Krise aufgelegt hat.

Weitere HWSP-geförderte Teilprojekte des Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS


Der Weiterbildungszuschuss für Erziehende

mann sitz mit junge vor laptop und lachen

Das Angebot richtet sich an Erziehende von Kindern, die Arbeitslosengeld II erhalten und an einer abschlussbezogenen Weiterbildungsmaßnahme teilnehmen wollen. Weitere Informationen zum Angebot erhalten Sie beim Jobcenter team.arbeit.hamburg.Weitere Informationen

Der Weiterbildungszuschuss für Alleinerziehende

erwachsene hand hält kinderhand

Der Weiterbildungszuschuss für Alleinerziehende mit Arbeitslosengeld I Bezug erfolgt ausschließlich durch Zuweisung durch die Agentur für Arbeit Hamburg. Weitere Informationen

Der Weiterbildungszuschuss für Umschulungen (Branchen Handwerk, Erziehung und Pflege)

handwerker spielendes kind hand an gehilfe

Der Weiterbildungszuschuss für die Umschulung in bestimmte Branchen für Personen mit Arbeitslosengeld I Bezug erfolgt ausschließlich durch Zuweisung durch die Agentur für Arbeit Hamburg. Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den o.g. Teilprojekten finden Sie auch auf der Webseite zum Corona Arbeitsmarktprogramm der Freien und Hansestadt Hamburg.

Projektleitung: Peter Holst-Glöss

Wendenstraße 493               
20537 Hamburg

Tel: 040 / 211 12 534
peter.holst-gloess@zwei-p.org
www.weiterbildungsbonus.net