SelbstLernZentren in Jenfeld-Zentrum und Rahlstedt-Ost

Hamburger Volkshochschule
Projektlaufzeit: 01. Januar 2021 - 31. Dezember 2024

SelbstLernZentren in Jenfeld-Zentrum & Rahlstedt-Ost | ESF

Die „SelbstLernZentren“ der Hamburger Volkshochschule an den zwei Standorten

· Jenfeld-Zentrum und

· Rahlstedt-Ost

richten sich an (Weiter-)bildungsbenachteiligte Erwachsene, Menschen mit Migrations- und/oder Fluchthintergrund sowie an ältere Menschen. 

Anwohnerinnen und Anwohner der beiden Quartiere können niedrigschwellige, kostenlose Bildungsangebote besuchen. Einstiegsangebote setzen an den vorhandenen Kompetenzen der Lernenden an. Auch Menschen, die ungeübt im selbstständigen Lernen sind, werden durch interessante Angebote wieder zum Lernen motiviert. Die Teilnehmenden lernen im eigenen Tempo und erhalten von einer Lernbegleiterin bzw. einem Lernbegleiter entsprechende Unterstützung. Einen hohen Stellenwert nimmt die Einbindung der Lernenden in die Entwicklung von bedarfsgerechten Angeboten und Inhalten ein. Ehrenamtliche, u. a. Bewohnerinnen und Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte, erhalten Schulungen, die sie befähigen, selbst Bildungsangebote anzubieten. Die Anwohnerinnen und Anwohner werden beraten und motiviert, weitere Bildungsangebote wahrzunehmen und auf entsprechende Bildungs- und Beratungsangebote verwiesen. Sie werden hinsichtlich ihrer Lernwünsche beraten und unterstützt.

Die SelbstLernZentren tragen zur Umsetzung des Rahmenprogramms Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) bei.
Click here for English translation »

Projektleitung: Jan Nazım Karadaş

Hamburger Volkshochschule
Billstedter Hauptstraße 69a
22111 Hamburg

Tel:
040 42731 – 2079 (Mo, Di & Do)
040 209 421 48 (Mi & Fr)
j.karadas@vhs-hamburg.de​​​​​​​
www.vhs-hamburg.de
www.padlet.com/selbstlernzentrum/Selbstlernzentrum