BIG! Berufliche Integration von Gewaltbetroffenen

verikom
Projektlaufzeit: 1. Januar 2021 - 31. Dezember 2024

BIG! Berufliche Integration von Gewaltbetroffenen | ESF

"BIG! Berufliche Integration von Gewaltbetroffenen" richtet sich an Menschen, die von häuslicher, familiärer, sexualisierter Gewalt und/oder Zwangsverheiratung oder Menschenhandel betroffen sind und im Hamburger Opferschutzsystem Hilfe erhalten haben. 

Das Projekt unterstützt ihre berufliche (Re-)Integration, indem es individuelles Coaching zu beruflicher (Neu-)Orientierung anbietet und in passende Arbeit, Ausbildung, Qualifizierungs- oder Eingliederungsmaßnahme vermittelt. Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des "Konzeptes zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Menschenhandel und Gewalt in der Pflege" (Opferschutzkonzept) des Senats.

Projektleitung: Anne-Gaëlle Rocher
Norderreihe 61
22767 Hamburg

Tel: 040 / 350 17 72 40
E-Mail: big@verikom.de
URL: www.verikom.de
www.verikom.de/gewaltschutz/big-berufliche-integration-von-gewaltbetroffenen/

Projektflyer "BIG! Berufliche Integration von Gewaltbetroffenen"