Integrierte Ausgleichsmaßnahme Pflege

Universitätsklinikum Eppendorf
Projektzeitraum: 1. Januar 2022 – 31. Dezember 2024

Integrierte Ausgleichsmaßnahme Pflege | ESF Plus Projekt in Hamburg

Das Projekt „Integrierte Ausgleichsmaßnahme Pflege“ richtet sich an philippinische Pflegefachkräfte, die in Deutschland als Pflegefachkräfte tätig werden möchten.

Das Projekt entwickelt eine Pilotmaßnahme im Sinne des „Konzepts Integrierte Ausgleichsmaßnahme Pflege“ der Forschungs- und Transferstelle Gesellschaftliche Integration und Migration. Die Maßnahme beinhaltet theoretischen und praktischen Unterricht sowie Sprachförderung und Praxiseinsätze am UKE. Die Teilnehmenden werden durch die Teilnahme an der Pilotmaßnahme bei der vollständigen Anerkennung ihres ausländischen Abschlusses unterstützt.

Das Projekt trägt zum Abbau des Fachkräftemangels im Bereich Gesundheit und Pflege bei und leistet einen Beitrag zur Hamburger Strategie zur Sicherung des Fachkräftebedarfs.

Projektleitung: Leandra Balke
UKE – Akademie für Bildung und Karriere
Kollaustraße 67 – 69
22529 Hamburg

Tel.: 040 / 741 05 17 11
l.balke@uke.de
www.uke.de