„ElternMacht (mit)!“ – Möglichkeiten und Chancen der Elternbeteiligung in Hamburger Bildungseinrichtungen

ESF-Fachtagung mit dem Projekt „Frühstart für Erfolg+“
Anmeldeschluss: 15. Februar 2019

„ElternMacht (mit)!“ – Möglichkeiten und Chancen der Elternbeteiligung in Hamburger Bildungseinrichtungen

vergrößern ELTERNMACHT (MIT)! 2 (Bild: Frühstart für Erfolg+) Gemeinsame Fachtagung des ESF-Projektes „Frühstart für Erfolg+", der Bundesprojekte „Starke Eltern Altona“ und „Eltern – Initiativ für Bildung“ sowie der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI)




Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Veranstaltung begrenzt ist. Eine Anmeldung (s.u.) ist erforderlich!

Wann?

Freitag, den 22. Februar 2019
9.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Wo?

Bürgerhaus Wilhelmsburg
Mengestraße 20
21107 Hamburg

Programm

09:00 
Einlass und Willkommenskaffee           
Marktplatz der Möglichkeiten ist geöffnet. 
09:30

Begrüßung 
Vorstand Unternehmer ohne Grenzen e.V.

09:40 

Grußwort
Dr. Melanie Leonhard, Senatorin der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

09:50

Impulsreferat
Prof. Ursula Boos-Nünning, Universität Duisburg/Essen
Formen und Möglichkeiten von Elternbeteiligung als Ausdruck gelebter Demokratie.

10:20

Impulsreferat
Johanna Küchler, Referentin, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration
Möglichkeiten der Elternbeteiligung in der Hamburger Familienbildung

10:35Kaffeepause und Marktplatz der Möglichkeiten 
11:00

Workshops 

Workshop 1: „Ich will mitmachen!“
Elternbeteiligung in Kita und Schule

Was kann ich bewirken? Positive Beispiele aus der Praxis für die Elternbeteiligung und Möglichkeiten der Umsetzung am Beispiel Gründung eines Elterncafés.

Workshop 2: „Mit denen kann man doch eh nicht reden!“
Lösungen in der Kommunikation zwischen Eltern, Kita und Schule

Wie löst man Missverständnisse in der Kommunikation? Wie führt man ein faires Gespräch miteinander? Wer hilft, wenn nichts mehr hilft?

Workshop 3: „Wir vernetzen uns!“
Elternbeteiligung in Vereinen und Migrantenselbstorganisationen (MSOs)

Welche Rolle spielen Vereine in der Elternarbeit und was sind die Vorteile von Elternvereinen? Was sind die Aufgaben, Angebote und Herausforderungen von interkulturellen (Eltern-)Vereinen?

Workshop 4: „Ich will arbeiten!“
Vom Lotsen-Ehrenamt in die Berufstätigkeit

Welche beruflichen Möglichkeiten und Wege in den Arbeitsmarkt gibt es für Lotsinnen und Lotsen? Beispiele von gelungener beruflicher Integration von Elternlotsinnen.

12:30Ergebnisse aus den Workshops und Resümee
13:00
Vernetzung und Austausch beim Mittagessen 

Von 9.00 bis 13.30 erfahren Sie auf unserem Marktplatz der Möglichkeiten weitere Informationen zur möglichen Elternbeteiligung und Förderprogramme für Eltern und Kinder.

Folgende Einrichtungen freuen sich auf Ihren Besuch:
  • AK HELP – Arbeitskreis Hamburger Elternlotsenprojekte
  • Unternehmer ohne Grenzen e.V.
  • "Hippy"-Familienbildungsprojekt
  • KWB mit dem Projekt "Schulmentoren"
  • Bücherhallen Hamburg (Rucksack/Dialog in Deutsche)+ Volkshochschule Hamburg (Integrationskurse)
  • Basis und Woge + Verikom – Amira (Beratung bei Diskriminierung/Rassismus
  • Eltern-Kind-Zentren und Elternschulen
  • Elternvereine/Migrantenselbstorganisationen + Elbi-Vereine/Netzwerk (interkulturelle Vereine)
  • Projekte rund um Frauen und Arbeitsmarkt (Diakonie „Stark im Beruf“, "Jobclub Soloturn", u.a.m.)
  • Institut für Lehrerbildung  & Schulentwicklung (LI)- Qualifizierung und Vermittlung von Kulturmittlerinnen und Kulturmittlern
  • Regionale Bildungs- und Beratungszentren 

Anmeldung     

Bitte geben Sie hier Ihre erste Wahl ein.
Bitte geben Sie hier an, welchen Workshop Sie alternativ besuchen würden.

Ist Kinderbetreuung gewünscht? * 

Berichterstattung und Fotoaufnahmen

Mir ist bekannt, dass die Veranstaltung durch Bildaufnahmen dokumentiert werden kann und Bildaufnahmen betreffend meine Person nicht auszuschließen sind. Ich willige in die Erstellung dieser Aufnahmen und in ihre uneingeschränkte Nutzung durch die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Referat ESF-Programmsteuerung für Veröffentlichungen auf www.esf-hamburg.de, im ESF-Newsletter und auf Twitter ein. Weitere Informationen zur Berichterstattung im Sinne der EU-Datenschutzverarbeitung: http://www.esf-hamburg.de/veranstaltungskalender-neu//11562812/berichterstattung-im-sinne-der-eu-datenschutzverarbeitung

Hinweis zur Barrierefreiheit

Wir bitten Gäste mit Mobilitätseinschränkungen um vorherige Kontaktaufnahme unter esf-pr@basfi.hamburg.de.

Hinweis

Mit der Eingabe willigen Sie in die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Wir werden die Daten für die Erfüllung der spezifischen Zwecke dieses Formulars nutzen und danach Ihre Daten binnen 5 Werktagen löschen.

*Pflichtfelder