Frühstart für Erfolg+ – Integration durch Bildung

Unternehmer ohne Grenzen e.V.
Projektlaufzeit: 1. Januar 2017 - 31. Dezember 2020

Frühstart für Erfolg+ – Integration durch Bildung

Die Ziele von „Frühstart für Erfolg+ – Integration durch Bildung“ in den Quartieren der Integrierten Stadtteilentwicklung sind die Verbesserung der Bildungschancengerechtigkeit durch die Schaffung von Grundlagen für eine erfolgreiche Bildungsbiographie aller Kinder und eine Stärkung des Sozialraums, um gelingende, quartiersbezogene Integration zu fördern. Gut integrierte Eltern mit eigener Migrationsgeschichte, die in den Quartieren leben, werden im Projekt zu zertifizierten Elternlotsinnen und -lotsen ausgebildet und ermöglichen durch die Aktivierung der familiären Selbsthilfepotentiale in Bezug auf Familie, Integration, Bildung, Gesundheit und Arbeit eine nachhaltige Integration der Familien in den Quartieren. Durch niedrigschwellige Sprach-, Kultur-, und Informationsvermittlung geben sie den bisher nicht erreichten Eltern mit Migrationsgeschichte Wissen zu frühkindlicher Erziehung und Bildung, Informationen über Hilfsangebote für Familien und nehmen als positive Vorbilder gelungener Integration eine Brücken- bzw. Kulturvermittlungsfunktion zwischen Eltern und Sozialraumakteuren ein. „Frühstart für Erfolg+ – Integration durch Bildung“ trägt damit zur Umsetzung des Hamburger Integrationskonzeptes bei und unterstützt das Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). 


Click here for English translation »

Projektleitung: Evelyn Jabben
Neuer Kamp 30             
20357 Hamburg

Tel: 040/431 830 63
e.jabben@uog-ev.de
uog-ev.de/fruhstart-fur-erfolg-2