JUGEND AKTIV Plus

Lawaetz Stiftung

JUGEND AKTIV Plus

In diesem Projekt werden Hamburg weit Jugendliche, die sich aufgrund multipler Problemlagen weder im SGB-II-Regelsystem noch in Ausbildung oder Beschäftigung befinden, in ihrem Sozialraum aufgesucht und u.a. über konkrete Bildungsangebote und Arbeitserprobungen aktiviert. Primäres Ziel ist die Stabilisierung ihrer Lebensumstände, um so eine Heranführung an die Jugendberufsagentur und schließlich in Ausbildung oder Beschäftigung zu ermöglichen.

Laufzeit: 01. Januar 2014 – 31. Dezember 2016

Projektleiter: Sieglinde Ritz
Lawaetz Stiftung
Johann-Daniel Lawaetz-Stiftung
Neumühlen 16-20
22763 Hamburg
ritz@lawaetz.de
www.jugendaktivplus-hamburg.de

Downloads